Hilfsnavigation:

Ich bin ein Testinhalt

Bildunterschrift 1
Bildunterschrift 2
Bildunterschrift 3

Aliquam nec quam sed turpis tempor ultricies quis at felis. Sed pulvinar semper viverra. Sed mauris neque, mollis vitae faucibus at, pulvinar imperdiet nunc. Phasellus leo nisl; tristique a bibendum vitae; lacinia vel lacus? Integer vestibulum venenatis arcu, a congue velit blandit eu. Sed rutrum libero in tellus adipiscing luctus? Vestibulum ac elit at eros imperdiet laoreet. Phasellus viverra faucibus turpis eget fringilla?

So sehen Links & Downloads aus:

Aliquam nec quam sed turpis tempor ultricies quis at felis. Sed pulvinar semper viverra. Sed mauris neque, mollis vitae faucibus at, pulvinar imperdiet nunc. Phasellus leo nisl; tristique a bibendum vitae; lacinia vel lacus? Integer vestibulum venenatis arcu, a congue velit blandit eu. Sed rutrum libero in tellus adipiscing luctus? Vestibulum ac elit at eros imperdiet laoreet. Phasellus viverra faucibus turpis eget fringilla?

Buma

Heute durfte ich als letztes Tier für 2015 meine Pflegestelle verlassen und zu meiner neuen Familie nach Rheine ziehen. Dort wartete schon Kater Hannibal auf mich.

Lara

Ich bin aus schlechter Haltung befreit worden.

Jetzt lebe ich bei einer sehr lieben Familie, mit zwei Kindern

und Platz zu spielen. 

Hier kann ich Hund sein !

Toni und Camillo

Toni und Camillo, die beiden Freunde haben ihr großes Glück in Velbert gefunden. Eine sehr liebe Frau hat die beiden adoptiert. Da beide Kater immer etwas zurückhaltend waren, hat sie sich trotzdem für Toni und Camillo entschieden. In ihrem neuen Zuhause lassen sie sich mittlerweile schon streicheln. Da sieht man mal wieder, wenn die richtigen Menschen kommen, dann klappt es auch mit dem Anfassen und Kuscheln.

Lisa

Ja.....endlich, nachdem Ich von meinem Herrchen zurück gelassen wurde, dann von einer Pflegestelle aufgenommen wurde, wo sich leider heraus stellte das ich zwei Kätzchen im Bauch hatte und in der Pflegestelle nicht bleiben konnte, wurde ich mit meinen Babys zur einer Pflegestelle gegeben wo ich mich in Ruhe um meinen Nachwuchs kümmern konnte.

Ich bekam erstmal einen eigenen Bereich für meine kleine Familie, da ich in der alten Pflegestelle ständig das Gefühl hatte ich müsste mein Nachwuchs vor jeden Verteidigen.

Nachdem die Pflegestelle mir genug Zeit gelassen hat, mich daran zu Gewöhnen, das nicht alle Menschen und Katzen meinen Nachwuchs etwas antuen wollen, bin ich dann zu den anderen Katzen der Pflegestelle gekommen.

Hier konnte ich meine kleinen Racker soweit großziehen, das sie jetzt auf eigenen Pfoten stehen können. So konnte Ich jetzt auch zu einem neuen Zuhause ziehen , wo ich für immer bleiben darf.

Ich hoffe das meine Kleinen (Gips und Pinselchen) auch das Glück haben eine neues Zuhause für immer zu bekommen.

Balu

 

Hurra....ich stehe wieder auf eigenen Beinen.

Ende November durfte ich in mein neues Zuhause zur einer hübschen Katzendame ziehen.

Hier fühle ich mich sehr wohl.

Samu

Jetzt habe auch ich eines Zuhause als Einzelprinz bei sehr lieben Menschen bekommen.

Ich fühle mich hier sehr wohl!

Lucy

Glückliches Happy End!

Hurra, die Fundkatze aus dem Gewerbegebiet in Laggenbeck ist wieder bei Ihrer Besitzerin.

Durch unsere Veröffentlichung im Anzeiger und bei Facebook hat die Besitzerin ihre Katze Lucy sofort wieder erkannt. Heute konnte sie ihre geliebte Fellnase wieder in die Arme schließen.

Die 16 Jahre alte Katze war seit Juni unterwegs. Sie hat vor dem Umzug ihres Fauchens im Gewerbegebiet gewohnt.

Wir wünschen Frauchen und Lucy noch viele Glückliche Jahre.

Nelly

Unsere Nelly hatte einen so einen schlechten Start ins Leben. Tragend kam sie zu unserem Verein und sie hat dann sieben Kinder groß gezogen. Sie war eine ganz tolle Mama. Aber am 19. 10. war es so weit. Nun darf sie ihr Leben leben und zwar als Einzelprinzessin in einem großen Haus mit einem großen Garten. Nelly genieße dein Leben in Freiheit und werde glücklich.

Lissy

Der 5. September war Lissys großer Tag. Sie durfte zu einem Pärchen und einem Hundekumpel nach Leeden ausziehen. Unsere ehemalige Fundhündin darf dort nach Herzenslust toben und muss keine Angst mehr haben, irgend wann mal verlassen zu werden. Mach es gut kleine Lissy, du bist eine super tolle Hündin.

Penny

Geschafft !

Im September war es endlich so weit. Penny durfte in ein neues Zuhause nach Ibbenbüren umziehen. Eine Spielgefährtin wartete auch schon auf sie. Nach anfänglichen kleinen Auseinandersetzungen, essen beide schon von einem Teller und es entwickelt sich eine große Freundschaft. Viel Spaß ihr Beiden.

Felix und Lucy

ein neues Zuhause !

Die beiden Geschwister Lucy und Felix waren nicht sehr lange bei den Pflegeeltern. Sie sind am 26.09. nach Ibbenbüren umgezogen und dürfen dort bei einer lieben Familie nach Herzenslust toben. Wir wünschen euch ein langes und zufriedenes Katzen Leben!

 

Dina

wieder Zuhause !

Am 9. September konnte Dinas Frauchen die kleine Ausreißerin wieder in die Arme schließen. Dina streunt gerne in der Nachbarschaft umher. Aber diesmal ging die Reise in die Pflegestelle unseres Vereins. Sie wurde in einem Garten in Brochterbeck aufgegriffen und zu uns gebracht. Ihre Zeit in Gefangenschaft hat sie mit schlafen verbracht.

Emil

Geschaft !

Nachdem ich mich 2 Tage bei meinen Pflegeeltern im Garten versteckt hatte und mein Bruder Paul , der von meinen Pflegeeltern bereits adoptiert wurde, sich tot krank gestellt hat vor Kummer wurde auch ich von meinen Pflegeeltern adoptiert.

Gute Teamarbeit von meinem Bruder und mir oder.......?

Lilly

Die kleine Ausreißerin Lilly meinte noch einen Abendspaziergang machen zu müssen. Gegen 22:30 Uhr fand man sie auf dem Rewe Parkplatz in Ibbenbüren.
Da wir alle behördlichen Stellen informiert hatten, durfte sie am nächsten Tag zu ihren Besitzern zurück. Die Freude war auf beiden Seiten riesengroß.

Tiffy und Dina

Tiffy und Dina sind am 15. August nach Georgsmarienhütte umgezogen. Wie schön, dass die beiden Mädchen zusammen bleiben durften. So macht das Toben und Spielen auch weiterhin Spaß. Euch allen wünschen wir immer viel Spaß und Freude.

Funny und Maya

Unsere beiden hübschen Grazien Funny und Maya sind nach Schwarzenbeck bei Hamburg ausgezogen. Sie leben dort als Wohnungskatzen in einem großen Haus, bei einem ganz lieben Pärchen. Wie es scheint, macht Funny weiterhin viel Blödsinn. Wir wünschen allen weiterhin ein schönes Zusammenleben.

Rocky

Unser kleiner Plüschbär Rocky durfte am 18. Juli zu einer netten Familie nach Bramsche umziehen. Dort wartete schon eine kleine Freundin auf ihn. Wie die neue Mama uns erzählte, hat Rocky wohl den Posten des Chefs eingenommen. Aber wie wir das von den Katzen so kennen, um diesen Posten wird immer neu gepokert.
Lieber Rocky, wir wünschen dir ganz viel Spaß in deiner neuen Familie.

Jerry

Am 30. Juni haben sich Jerrys Pflegeeltern Monika und Frank entschieden ihn für immer zu behalten. Beide haben sich so in den kleinen Kerl verliebt, dass sie ihn nicht mehr abgeben konnten. Nach so einem schlechten Start ins Leben hat er nun den Himmel auf Erden. Leckeres Essen, viele Spaziergänge und jedes Wochenende im Ferienhaus am Dümmer. Was für ein schönes Hundeleben!

Bella

Unsere Bella ist am 3. Mai nach Bochum umgezogen. Sie wohnt jetzt bei einer ganz lieben Familie wo sie erst einmal Einzelprinzessin sein darf. Später wird sie dann noch von einem Kater Gesellschaft bekommen und vor allem was ganz wichtig für Bella ist, sie darf nach ein paar Wochen Eingewöhnungszeit auch nach draußen.
Wir wünschen Bella mit ihrer neuen Familie ganz viel Freude und Spaß.

Ronny & Rico

Ronny und Rico sind am ersten Ostertag nach Riesenbeck umgezogen. Anstatt Osterhasen gab es Osterkatzen. Die ganze Familie freute sich schon auf die beiden und konnte es kaum abwarten, nach dem Urlaub die beiden zu sich zu holen. Nach der Eingewöhnungszeit dürfen Ronny und Rico auch nach draußen.
Wir wünschen allen ein schönes und sicher aufregendes Zusammenleben.

Rambo

Passend zum Osterfest ist unser Kuschelkaninchen "Rambo" am 2. April zu der Kaninchendame Naila eingezogen. Nach einer Begrüßung, wie es für Kaninchen üblich ist, saßen kurze Zeit später beide Hasen zusammen und waren am Kuscheln.
Na ihr beiden, dann koppelt schön in dem großen Auslauf umher.

Susi

Unser kleines Findelkind Susi aus dem Wald hat am 25. März ein ganz liebes Zuhause in Hopsten gefunden. Nach so einem schlechten Start ins Leben hat sie nun den Himmel auf Erden. Bei ihrer jetzigen Familie darf sie eine kleine Prinzessin sein. Wir wünschen euch Dreien weiterhin viel Spaß!

Bienchen und Julchen

Die beiden Schwestern Bienchen und Julchen, die jetzt Emmy und Elli heißen, durften am 21. März in ihr neues Zuhause nach Saerbeck einziehen. Die ganze Familie hat sich einstimmig für die beiden Schmusekatzen entschieden. Vor allem der kleine Louis freut sich schon darauf, wenn er mir den beiden im Garten herumtollen kann. Liebe Familie A. wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Emmy und Elly.

Line

Unser kleiner Wirbelwind Line, wird jetzt Swiffer genannt, da sie wie ein Staubwedel durch die Wohnung saust.
Ihre Pflegeeltern haben sich sofort in sie verliebt und Swiffer darf für immer bei ihnen bleiben.
Swiffer und ihr Herrchen Udo, der in einem Rollstuhl sitzt , sind ein unzertrennliches Team.
Wir wünschen der Familie S. viele glückliche Jahre mit der kleinen Swiffer.

Gino

Der 12.März war für Gino ein Glückstag, denn er hat ein super tolles Zuhause in Emsdetten gefunden. Er lebt jetzt dort mit seiner neuen Freundin Luzie und der lieben Mama Kathrin. Alle sind glücklich, denn Ginos und Luzies Zusammenführung hat super geklappt. Die beiden rocken schon die Wohnung. Wir wünschen euch dreien weiterhin viel Spaß und viele glückliche Jahre.

Senta

Die Schäferhündin Senta konnte am Sonntag in ein neues, super- tolles Zuhause nach Riesenbeck einziehen.
Eine sehr nette Familie hat sie aufgenommen und dort darf sie Hund sein. Sie hat einen großen eingezäunten Garten und beim Pferdeausritt darf sie immer dabei sein.
„Die Schäferhündin Senta konnte am Sonntag in ein neues, super- tolles Zuhause nach Riesenbeck einziehen. Eine sehr nette Familie hat sie aufgenommen und dort darf sie Hund sein. Sie hat einen großen eingezäunten Garten und beim Pferdeausritt darf sie immer dabei sein.“

Bella

Unsere liebe Bella, die so einen schlechten Start ins Leben hatte und von ihrer Besitzerin total vernachlässigt wurde, hat nun den Himmel auf Erden gefunden. Sie darf bei ihrem Pflegepapa Helmuth bleiben. Die beiden sind ein Herz und eine Seele.
Bei Helmuth lebt sie mitten in der Natur, zusammen mit einer Katze, Kaninchen und Hühnern.

Rosinchen

Freitag der 13. war für Rosinchen, die jetzt Penny heißt, ein Glückstag. Denn am 13.02. hat sie ein neues Zuhause in Osnabrück bekommen.
Ihre neue Mama Daniela und Papa Matthias haben sie sofort in ihr Herz geschlossen. Nach anfänglicher Revier Klärung mit der vorhandenen Katze Chili, sind die beiden nun richtig dicke Freundinnen geworden.
Daniela und Matthias wir wünschen euch ganz viel Spaß mit den beiden Rackern.

Henry

Unser hübscher Henry hat nur 18 Tage in der Pflegestelle gelebt. Am 6. Februar haben ihn liebe Menschen aus Püsselbüren zu sich geholt. Nun darf er mit den neuen Besitzern und dem 5jährigen Sohn herum tollen und in dem großen Garten wird er sicher so manches Mäuschen fangen.

Oliver

Oliver unser kleiner einäugiger Kater hat ein ganz schönes Zuhause in Laggenbeck gefunden. Er lebt jetzt bei einer hübschen Perser Dame und beide verstehen sich prächtig. Wir wünschen der neuen Familie ganz viel Spaß mit den beiden Fellnasen.

Paul

Paul unser kleiner Schnupfenkater hat in der Pflegestelle sein großes Glück gefunden. Alle haben sich auf Anhieb in diesen kleinen Kerl verliebt, besonders der Pflegepapa Marc. Deshalb hat Paul es auch nicht auf die Internetseite geschafft. Liebe Familie D. wir wünschen euch ganz viel Spaß mir eurer Rasselbande.

Zoe

Zoe unser kleiner Zappelphilipp hat es nicht auf die Vermittlungsseite geschafft.
Als kleines Flaschenkind kam sie in die Pflegestelle. Dort hat sie sich gegenüber den älteren Katzen sofort durchsgesetzt und sie war immer die kleine Chefin. Am 18. Januar war ihr großer Tag, denn sie ist zu Dr. Bob, der jetzt ihr Katzenkumpel ist, nach Hasbergen ausgezogen. Sie hat ganz liebe Adoptiveltern bekommen, die sich jetzt über die beiden Stubentiger freuen. Hoffentlich verwüsten die beiden Racker die Wohnung nicht zu sehr.

Urmel

Urmel unser Flaschenkind, war einen Tag alt als es in die Pflegestelle kam. Er war übersät mit Fliegeneiern. Sein Geschwisterchen hat nicht überlebt. Aber Urmel war ein kleiner Kämpfer aber auch ein Milchjunky. Wenn er die Milchflasche sah, dann war er nicht mehr zu halten. Urmeli ist bei seiner Pflegemama Moni geblieben, denn sie konnte ihn nicht mehr abgeben.

Speedy und Emil

Die ersten Glückspilze 2015 waren Speedy und Emil. Die beiden Brüder die sich verloren hatten und auf der Pflegestelle wieder gefunden haben, sind am 16. Januar von einer lieben Familie adoptiert worden.Die beiden wohnen jetzt in Hopsten. Nach einer Eingewöhnungszeit dürfen die beiden nach Herzenslust auch draußen toben.